Für den Durchblick im Label-Dschungel

    oder

    klimaneutral

    www.climatepartner.com

    Gütesiegel der ClimatePartner Switzerland AG und der ClimatePartner GmbH für Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen, deren unvermeidbare CO2-Emissionen über anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden.

    Letzte Änderung: 2020
    Zeicheninhaber

    ClimatePartner Switzerland AG und ClimatePartner GmbH

    Labeltyp

    Gütesiegel

    "Transparenz"
    Der Labelinhaber antwortet auf Anfragen. Informationen zu den Kriterien und dem Labelsystem sind online zugänglich. Ein Stakeholder-Prozess stellt sicher, dass die Kriterien sinnvoll sind (weitere Infos).

    "Unabhängige Kontrolle"
    2-Augen-Prinzip: Eine vom Zeicheninhaber unabhängige Kontrollstelle führt regelmässig Kontrollen durch. Diese finden auch unangemeldet statt (weitere Infos).

    "Zertifizierung"
    4-Augen-Prinzip: Nach erfolgter Kontrolle wird der Kontrollbericht nochmals von einer unabhängigen und akkreditierten Zertifizierungsstelle überprüft (weitere Infos).

    Jährliche, rückwirkende Kontrollen der CO2-Buchhaltung von ClimatePartner durch den TÜV-Austria. Zertifikate werden von ClimatePartner ausgestellt und sind in der Regel ein Geschäftsjahr lang gültig. Eine Akkreditierung besteht nicht.

    Die Labelkriterien werden kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei werden sowohl direktes Kundenfeedback wie auch Markentwicklungen und vor allem die Entwicklung internationaler Normen berücksichtigt.

    Inhalte des Labels

    Ökologie

    Tierwohl

    Soziales

    Fair Trade

    Gesundheit

    Herkunft

    Über Inhalte des Labels

    "Inhalte des Labels". Die Inhalte, über welche dieses Label eine Aussage macht, sind grün markiert (Weitere Infos).

    Farben, Lacke, Klebstoffe, Holzprodukte, Gebäude, Holz/Holzprodukte, Matratzen, Möbel, Teppiche, Bodenbeläge, Bau-, Garten-, Hobbygeräte; Büroelektronik, Haushaltsgeräte, Fahrzeuge, Pflanzen/Saatgut, Schnittblumen, Eier, Fisch/Meeresfrüchte, Früchte/Gemüse, Milchprodukte, Wein/Bier, Tee/Kaffee/Kakao, Papierprodukte, Verpackungen, Kosmetik/Körperpflege, Reinigungs-/Waschmittel, Energie, Bekleidung/Schuhe/Leder, Hotels/Unterkünfte, Reisen/Mobilität, Veranstaltungen, Websites

    Zertifizierte Produkte enthalten eine Climate-ID mit einer Tracking-URL, anhand derer Konsumenten den CO2-Ausgleich nachverfolgen und sich über unterstützte Klimaschutzprojekte informieren können.

    Produkte mit diesem Label hier kaufen

    Detail- und Fachhandel, Onlinehandel, Gastronomiebetriebe, Versicherungen

     

    Inhalte im Detail

    Allgemeine Kriterien

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert


    CO2-Kompensation

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Papierprodukte

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Verpackung

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen (Cradle to Gate) nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    --- Lebensmittel alle ---

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Bekleidung, Schuhe, Leder

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Reisen, Mobilität

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Reinigungs- und Waschmittel

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Pflanzen und Saatgut

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Kosmetik und Körperpflege

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Hotels und Unterkünfte

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Energie

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    --- Elektronische Geräte alle ---

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    --- Bauen und Wohnen alle ---

    • Vollständige Erfassung direkter und indirekter CO2-Emissionen nach Vorgaben des Greenhouse Gas Protocols
    • Neben CO2 werde auch die weiteren im Rahmen des Kyoto-Protokolls regulierten Treibhausgase wie Methan und Lachgas berücksichtigt und in CO2-Äquivalente umgerechnet
    • Gemeinsame Ermittlung und Einleitung von langfristigen Vermeidungs- und Reduktionsmassnahmen
    • Unvermeidbaren Emissionen werden mittels Kompensationszahlungen an Klimaschutzprojekte kompensiert
    • Klimaschutzprojekte für Kompensationszahlungen sind nach anerkannten, internationalen Kriterien zertifiziert

    Haben Sie eine Frage?

    Gerne dürfen Sie uns kontaktieren.

    Tel. +41 (0)44 267 44 11 E-Mail eva.hirsiger@pusch.ch

    Wir hätten da eine Frage

    Dürfen wir Sie mit einer Nutzerumfrage nerven? Sie dauert nur fünf Minuten, versprochen! ;)


    Nein danke.
    Bitte nicht mehr an diese Umfrage erinnern.
    Ja.
    Hier geht’s zur Umfrage.